Naschen ohne Reue: Banana-Choco-Bites

Strike GmbH
2021-04-23 10:11:00 / COOK WITH US
Naschen ohne Reue: Banana-Choco-Bites -
Was tun, wenn einen der Süßigkeiten-Jieper packt? Stark bleiben? Verkneifen? Gut in der Theorie, schwierig in der Praxis ... Eine gute und leicht umsetzbare Lösung: dem Süßkram wenigstens einen "gesunden Touch" zu geben. Diese leckeren Banana-Choco-Bites sind zum Beispiel eine wirklich tolle Alternative zu Eiskonfekt. Perfekt als kleines Dessert oder Genuss zwischendurch. Das Beste: sie sind ratzfatz ud super einfach herzustellen. Nämlich so:
Zutaten Banana-Choco-Bites

Man braucht:

  • 1 Tafel Zartbitter-Schokolade oder 1 Block Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 Bananen

So geht's:

Die Schokolade oder Kuvertüre zusammen mit 1 Teelöffel Kokosöl über dem Wasserbad schmelzen lassen. Die Bananen in ca. 1,5 cm breite Stücke schneiden, jedes Bananenstück mit Hilfe eines Schaschlikspießes in die Schokolade tunken und ganz damit umhüllen. Die „schokolierten“ Bananenstücke auf ein Backpapier legen und trocknen lassen. Wer möchte, kann noch Kokosflocken, Kakao-Nibs, Hanfpulver oder gehackte Nüsse darüber geben. Wenn die Schokolade abgekült ist, die „Banana-Choco-Bites“ in die Gefriertruhe geben.

Banana-Choco-Bites Rezept

News